Schlechtwetter-Familienausflug

Das Wochenende war ja leider ein Wechselbad des Wetters, von leichtem Regen mit Sonnenschein, Gewittern, Dauerregen, oder schwelwarmen Schönwetterphasen haben wir ja alles erlebt.

Aber wir wollten unbedingt mit den Kayak und dem Schlauchboot aufs Wasser und haben uns - wegen der Hochwassergefahr und den Gewittern - für den Hallwilersee entschieden. 

Am Aabach beim Schloss Hallwil sind wir auf das Wasser gegangen und haben uns gegen die leichte Gegenströmung bis zum See hochgepaddelt, dort ein paar Runden gedreht und uns gemütlich wieder den Aabach runter treiben lassen bis zum schönen Grill- und Badeplatz. 

Das war ein super schöner Ausflug und wir hatten die Gewissheit, immer schnell am Ufer sein zu können, falls ein Gewitter gekommen wäre und das Wasser ist auch nicht wild, wenn es viel regnet.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Petra und Tom (Mittwoch, 08 Juni 2016 10:40)

    Das ist doch einmal eine gute Idee für einen Familienausflug! Wir wünschen euch einen super Start!