Doubs: Goumois - Soubey


Um elf Uhr ging es von Goumois aus bis nach Soubey. (Man darf nur zwischen 11.00 Uhr und 15.00 Uhr auf dem Doubs sein mit Kayak). Dieser Streckenabschnitt ist auch für Anfänger gut zu befahren und ein echtes Erlebnis. Es hat immer wieder schöne Orte zum Verweilen und auch wenn es eine einfache Strecke ist, gibt es immer wieder Stellen, welche Spass machen. Der Einstieg in Goumois ist am besten machbar auf der französischen Seite rechts neben der Brücke. Der Ausstieg in Soubey ist auf der linken Seite gleich hinter der Brücke, wo eine Wiese mit grosszügigem Parkplatz und einem Restaurant ist.

 

Nach dieser Stelle kommt dann relativ bald die "Soubey-Schnelle", welche gefährlich sind und man umtragen sollte, wenn man keine Erfahrung und/oder kein entsprechendes Material hat.

 

Genauere Infos, auch über die Befahrbarkeit (es wird immer am Vorabend ab 17.00 Uhr bekannt gegeben, ob man mit den Kayaks auf den Doubs kann oder nicht) und den verschiedenen Gefahrenstufen findet man auf folgenden Links:

 

aktueller Wasserstand:

https://www.hydrodaten.admin.ch/de/2210.html

 

weitere Infos:

http://www.juratourisme.ch/download/Fiche_pratique_cano_2016_version_light_pour_site.pdf


Kommentar schreiben

Kommentare: 0