Artikel mit dem Tag "schlauchboot"



13. Mai 2017
Ein abwechslungsreicher und spannender Auftakt zum Poltertag. Noch Junggeselle Super Mario musste seine Kräfte beweisen... Weitere Details bleiben geheim! Schliesslich -> What Happens in Vegas, stays in Vegas! In diesem Falle bleibt es auf der Limmat :o) Bei Ankunft in Dietikon stand zur Stärkung u.a. Kartoffelsalat und Würste von der Chämi Metzg in Fislisbach bereit. Der Polterabend kann beginnen..

04. September 2016
Der Einstieg war bei der Wipkingertreppe. Gutgelaunt nahmen die neunjährigen Passagiere Platz in den Booten und bekamen alle ein Paddel und eine Schwimmweste, damit sie die Tour aktiv und sicher erleben konnten. Begleitet wurden sie von Mutter und Vater des Geburtstagskindes und uns. Chrigi begleitet eine Mädchengruppe im Schlauchboot und Gilbert war der Mann für alle Fälle und begleitete die Gruppe mit dem Kayak, um bei Bedarf eingreifen zu können, oder schnell zu reagieren, wenn jemand...

28. August 2016
Vielen Dank für den Auftrag, war super unkompliziert mit euch!

03. August 2016
Am Mittwoch durften wir bei schönstem Wetter mit Freunden eine Abendtour auf der Reuss machen und es sind schöne Videoaufnahmen und Fotos entstanden. Dafür vielen Dank bei Pascal, Nadine, Christian, Markus und Sarina

09. Juli 2016
Eine Gruppe von neun jungen Männer kam am Samstag 09.07.2016 zum Hexenturm nach Bremgarten, um von dort mit drei Schlauchbooten nach Mellingen zu gelangen, nachdem sie zuvor von Dietikon nach Bremgarten gelaufen sind.

07. Juli 2016
Einstieg Bei der Badi in Brugg. Gute Parkmöglichkeiten für Auto. Einstieg 20 m neben Parkplatz. Ausstieg Bei der Badi in Döttingen. Ebenfalls gute Parkmöglichkeiten und gleich neben dem Fluss. Sehenswürdigkeiten - alte, eindrückliche Eisenbahnbrücke - Schlucht durch die Altstadt Brugg - Tiere, mit Glück sieht man Bieber - viele kleine Inseln - Wasserkraftwerk Beznau - mit dem Schlauchboot durch die Schleuse

07. Juni 2016
Das Wochenende war ja leider ein Wechselbad des Wetters, von leichtem Regen mit Sonnenschein, Gewittern, Dauerregen, oder schwelwarmen Schönwetterphasen haben wir ja alles erlebt. Aber wir wollten unbedingt mit den Kayak und dem Schlauchboot aufs Wasser und haben uns - wegen der Hochwassergefahr und den Gewittern - für den Hallwilersee entschieden. Am Aabach beim Schloss Hallwil sind wir auf das Wasser gegangen und haben uns gegen die leichte Gegenströmung bis zum See hochgepaddelt, dort ein...